Die Geschichte unseres Hauses

Unser Restaurant befindet sich in einem alten historischen Bauernhaus, welches erstmalig in Jahre 1697 als Kötterhaus erwähnt worden ist. In den Jahren um 1789 wurde es als Gastwirtschaft und Bäckerei ausgeweitet. Anfang das 19. Jahrhundert verfügte dieses Bauernhaus über eine Kornbrennerei mit einer Schankstube. Brennrechte konnte nur der Landwirt besitzen, der über ausreichend Grund und Boden verfügt. Die alte Brennerei wurde dann später leider abgerissen. Heute hätte sie sicherlich wie auch das Haus längst unter Denkmalschutz gestanden.


20 Jahre Jubiläum

Liebe Gäste ,

Hier einige Infos zu unseren beiden Jubiläumsveranstaltungen  am 8. und 9. September!

es ist keine Reservierung notwendig da genügend Plätze vorhanden sind, unsere Feier wird überdacht außerhalb des Restaurant stattfinden, im Übrigen gibt es auch noch ausreichend Plätze im Restaurant! Für das leibliche Wohl ist gesorgt, da wir verschiedene Live Cooking Stationen bereitstellen, unter anderem mit Dorade vom Grill, Spanferkel vom Grill, Antipasti, Riesenpfanne mit Pasta………

Außerdem wird es eine Aperol Spritz Bar ,und eine Weinbar geben

Die weiße Nacht am Samstag beginnt um 18:00 Uhr und am Sonntag verwöhnen wir Sie von 12:00 bis 20:00 Uhr

a

Wir freuen uns auf zwei wunderschöne Tage mit Ihnen in lockerer Atmosphäre

 


Öffnungszeiten

Montag Ruhetag 

Dienstag bis Freitag
17  Uhr bis 23 Uhr

Samstag
12 Uhr -15 Uhr  17 Uhr -23 Uhr

Sonntag und Feiertag
12 Uhr -15 Uhr17 Uhr – 22 Uhr